Smartphone – ihr mobiles Büro

Haben Sie sich nicht schon immer gewünscht, auf alles, was sie jemals notiert, geschrieben oder erhalten haben, egal, wo Sie sind, jederzeit und unkompliziert Zugriff zu haben ?
Auf einem Windows 10 Rechner ist dafür bereits im Standard  schon alles vorhanden. Als Voraussetzung ist nur ein kostenloser Microsoft Account (besteht aus einer eMailadresse und einem Passwort) und ein Smartphone (mit IOS- oder Androide-Betriebssystem), das sowieso jeder hat, notwendig.

„Smartphone – ihr mobiles Büro“ weiterlesen

Wussten Sie, dass…….

25.11.20 12:09

……mit dem Windows-Betriebssystem (ab Windows 7) folgendes gemacht werden kann ?

  1. Screenshot
    ……eine Screenshot (Hardcopy), also der Bildschirminhalt mit der „DruckTaste in den Zwischenspeicher kopiert werden und anschließen mit der Tastenkombination „Strg+C“ in jedes andere Programm eingefügt werden kann ?

Ist die Tastenbezeichnung „blau“ muss zusätzlich die „blaue FN-Taste“ ganz links unten auf der Tastatur gedrückt werden, um den Bildschirminhalt in den Zwischenspeicher zu kopieren.
„Wussten Sie, dass…….“ weiterlesen

HomeOffice Gefahren

Seit den Corona Maßnahmen arbeiten immer mehr Menschen im HomeOffice und greifen mit ihrem privaten oder auch vom Arbeitgeber bereitgestellten  Computer über Internet auf den Server des Arbeitgebers zu.

Das BKA (Bundeskriminalamt) warnt vor vielen Gefahren, denen sich nicht nur die zu Hause arbeitenden Personen, sondern auch der Arbeitgeber ausgesetzt fühlt.

 

Ich möchte hier nicht die Umstände und notwendigen Eigenschaften eines Arbeitnehmers beschreiben, die für ein dauerhaftes professionelles Arbeiten im HomeOffice notwendig sind, sondern nur die App‘s aufführen, die Ihr Internet Gerät zu Hause sicherer macht.

Dabei zitiere ich einen aktuellen Bericht in XING, den ich mit meinen Erfahrungen ergänze.

App‘s
Windows 10
Ein älteres Betriebssystem wie z.B. Windows 7 (Support und Updates schon länger eingestellt) ist für ein HomeOffice überhaupt nicht geeignet, da dort Lücken  sein können, die nicht mehr geschlossen werden.

Hacker könnten sich über ihren Windows  Computer Zugang zum Server Ihres Arbeitgebers schaffen und dort einen großen Schaden verursachen, an dem der Arbeitnehmer im HomeOffice verantwortlich wäre.

BackUp Free von Easus
Ein BackUp, das im besten Fall in einer  CLOUD wie OneDrive“von Microsoft gesichert wird, speichert nicht nur alle Daten, sondern auch das Betriebssystem und alle installierten App‘s auf Ihrem Rechner.
Das Wesentliche dabei ist aber, dass es Ihren Rechner mit allen Daten und App’s wieder so herstellen kann, wie er vor dem Zeitpunkt der Erstellung des Backup‘s war.

Das funktioniert natürlich nur, wenn Ihr Rechner überhaupt noch gestartet werden kann. Geht das nicht mehr, muss er in den Wiederherstellungsmodus gestartet und eine Wiederherstellung oder Reparaturlauf angestoßen oder eine neue SSD Festplatte ( keine alte HDD) eingebaut und Windows 10 neu installiert werden, um anschließend das Backup auszuführen.

Alternativ kann auch ein „Abbild“ über Bordmittel von Windows 10 erstellt und in einer Cloud gespeichert werden. Das „Abbild“ macht das gleiche wie ein Backup

Nur Windows10 Anwender: Klicken Sie auf dieses Bild

Oftmals wurde beim Kauf des Rechners oder der Neuinstallation von Windows 10 die Wiederherstellung nicht aktiviert oder die Systemwiederherstellungs-CD nicht erstellt. Nur mit so einer CD kann der Rechner u.U.  gestartet und die Wiederherstellung ausgeführt werden

Internet-Browser Firefox
Firefox ist in der BRD der beliebteste Browser, um Internetseiten zu starten oder über GOOGLE zu surfen. Dabei werden aber von allen Unternehmen, deren Webseite Sie suchen oder direkt aufrufen, sogenannte „COOKIE‘s“ direkt auf ihrem PC abgespeichert, die den Unternehmen zeigen, was sie gesucht oder welchen Artikel sie aufgerufen haben.
Es dauert dann nicht lange, und sie erhalten eine eMail mit genau den zuvor von Ihnen gesuchten Artikeln.
Peinlich ist es, wenn die COOCKIE‘s über Ihre Verbindung auf dem Server des Arbeitgebers landen.

FIREFOX bietet daher das ADD-ON „Multi Account Container“ an. Ein CONTAINER öffnet einen Kanal, über den Sie Ihre VPN-Verbindung zum Server Ihres Arbeitgebers erstellen und der Ihren Zugriff so abschottet, dass i.d.R. keine Cookie‘s weitergegeben werden.

Passwort Manager KeePass
Das ist eine App, die Sie auf Ihrem Rechner installieren können. Besser aber noch, Sie installieren sie auf Ihrem Smartphone, dann kann man auch nachsehen, wenn man nicht zu Hause ist.

KeePass generiert für Ihre Account‘s Passworte und speichert sie in der App ab. Wie viele Zeichen, Groß- oder auch Kleinbuchstaben und Zahlen das Passwort haben soll, kann in der App-Einstellung vorgegeben werden.

Man muss sich dann nur noch das Zugangspasswort für KeePass selbst merken.

Datenverschlüsselung VeraCrypt
Wenn dennoch ein Hacker Ihr Gerät knackt, sollte er zumindest die Daten nicht lesen können. VeraCrypt ist eine App, die Ihren ganzen PC verschlüsselt, so dass Hacker gestohlene Daten nicht lesen können.

Fernzugriff mit OpenVPN
Diese App errichtet einen virtuellen verschlüsselten Fernzugriff auf den VPN-Server Ihres Arbeitgebers und ist damit sehr sicher, solange Sie online sind.

Diese App‘s installieren
Wenn Sie auf den unterstrichenen Namen der jeweiligen App klicken, werden Sie zum Downloaden und der Installation der Anwendung weitergeleitet.

Trauen Sie sich das nicht zu, kann ich es für Sie übernehmen und auch die Nutzung erklären. Wichtig ist die Installation aller hier vorgestellten App‘s.

Windows 7 Support wird im Jan. 2020 eingestellt

Microsoft stellt den Support für Windows 7 am 14. Jan. 2020 ein. D.h, ab diesem Zeitpunkt gibt es keine Updates mehr, die Sicherheitslücken schließen können.

Noch gibt es die Möglichkeit, kostenlos auf Windows 10 umzustellen.  „Windows 7 Support wird im Jan. 2020 eingestellt“ weiterlesen

Dateien automatisch in der Cloud sichern

Sichern Sie regelmäßig die Dateien auf Ihrem Computer und oder externen Festplatte, dann ist das schon einmal vorbildlich.

Doch keine in- oder externe Festplatte hält ewig. Wenn etwas passiert, dann von jetzt auf nachher !

Wie Sie sich davor mit Windows10 Bordmitteln schützen können, lesen Sie nachfolgend. „Dateien automatisch in der Cloud sichern“ weiterlesen

Privates Smartphone als zentrales Arbeitsgerät (EMM)

Seit 2017 ändert sich erneut die digitale Arbeitswelt. Das Stichwort bzw. die Windows 10 Anwendung dafür heisst EMM (Enterprise Mobility Management). Es ist eine Multi-Geräte-Arbeitsumgebung ( gem. Gardner Group). Der moderne Arbeitsplatz besteht aus physischen-, mobilen-, hybriden- und Cloud-basierten Arbeitsplätzen, die durch eine EMM-Lösung zentral verwaltet wird. „Privates Smartphone als zentrales Arbeitsgerät (EMM)“ weiterlesen

Windows 10 Updateprobleme seit 15.11.2016 – Lösungen !

Leider hat es auch mein 3 Monate altes Surface LTE 3 mit dem automatischen Update am 15.11.2016 getroffen. Nach dem Neustart traten die „Touchscreen-Phantomprobleme“ – wie es Microsoft nennt – auf !

Heisst, keinerlei Eingaben sind mehr möglich – auch nicht die Eingabe des Passwortes, um sich bei Windows anzumelden.

Wie man sich dennoch Helfen kann, lesen Sie mit einem Klick auf  „Windows 10 Updateprobleme seit 15.11.2016 – Lösungen !“ weiterlesen

Weitere Windows 10 Updateprobleme beim KB3200970 vom 15.11.2016

Seit Windows 10 werden Updates automatisch downgeloaden und installiert (siehe letzten Beitrag). Welchen Inhalt das Update hat bzw. wofür es notwendig ist, erfährt man erst, wenn alles hoffentlich geklappt hat.

In der Systemsteuerung unter „Update und Sicherheit“ und dort Updateverlauf“ kann nachgelesen werden, welche Windows 10 Updates installiert oder fehlerhaft abgebrochen wurden. „Weitere Windows 10 Updateprobleme beim KB3200970 vom 15.11.2016“ weiterlesen

Windows 10 Update – Computer startet nicht mehr !

Haben Sie Windows 10 auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet installiert, kennen Sie die automatischen Windows-Update`s, auf die man nur beim Runterfahren seines Computer`s mit der Meldung „Herunterfahren nach Aktualisierung“ aufmerksam gemacht wird.w10-endlosschleife

Anfang Oktober wurde das Window 10 Update 3194496 automatisch installiert und mancher Computer startet danach nicht mehr ! „Windows 10 Update – Computer startet nicht mehr !“ weiterlesen