Bin wieder da !

Nach 14 Monaten „Unfall-Zwangspause“ konnte ich am 19.09.2019 endlich meine 2. BMW K1300S Bj. 09/2009 km 41.645 inkl. Akraprovic Auspuff und Sportkoffer abholen.
Die Heimreise mit 165 km, wenn auch Autobahn mit viel Verkehr, war anstrengend und ging kräftig in Armgelenke und Hinterteil.

Bin halt nicht’s mehr gewöhnt nach so langer Pause. Doch da geht man durch.

Gestern hab ich mir bei Louis einen neuen Schuberth C3 (C4 einfach zu teuer) und bei Held eine neu Textilhose gekauft, da bei dem unverschuldeten Unfall im Juli letzten Jahres meine bisherige Hose durch das Rote Kreuz an den Beinen aufgeschnitten wurden.

Die Fahrt gestern war gelenktechnisch nicht mehr so belastend. Heut und morgen haben wir ja noch das tollste Wetter. Vielleicht sieht man sich auf der „Löwensteiner Platte“ (bei Löwenstein/Heilbronn) oder Glemseck (ehemalige Rennstrecke bei Leonberg/Stuttgart).

Löwensteiner Platte 20.09.2019

Der Hinterreifen auf meiner K13S hat noch 4 mm Profil. Danach werde ich den Pirelli Diabolo Corsa 3 aufziehen lassen und darüber berichten. Bisher fuhr ich den Michelin RS und den Michelin Road 5. Alles super Reifen, aber mit sehr unterschiedlichen Laufleistungen von km 5.000 (RS) – 8.000 (Road5).

Die ersten 1.000 km habe ich die letzten 3 Tage schon wieder gefahren. Hat einen Vorteil, wenn man RENTNER ist. Zeit spielt keine Rolle und gestern, Samstag, 20.09.2019 war das tollste Bikerwetter, das man sich wünschen kann.

Motorradunfall

Jetzt gerade bei den hohen Sommertemperaturen jenseits der 35 Grad sieht man es immer wieder: Die Biker fahren in kurzen Hosen, kurzem Sommerhemd, Turnschuhen und Helm, manchmal sogar mit Bundeswehr Stahlhelm, auf ihrem Bike !

Immer wieder denke ich dabei, die sind sicher noch nie vom Bike gestürzt und der Asphalt hat noch nicht die Haut bis auf die Knochen weggeraspelt.

„Motorradunfall“ weiterlesen

Probefahrt meiner neuen gebrauchten BMW K1300S

Montag, 29.07.19 10:30 Bin eine halbe Std früher da, Verkäufer auch. Mein Helm, Handschuhe und Jacke sind noch vom Unfall vor 1 Jahr. Ich ersetze sie erst,wenn ich das Bike gekauft habe.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Probefahrt_Helm-768x1024.jpg
Helm und Handschuhe vom Unfall 03.07.18
„Probefahrt meiner neuen gebrauchten BMW K1300S“ weiterlesen

Nach unverschuldetem Motorradunfall wieder da

Am 18.07.18 hatte ich über meinen unverschuldeten Motorradunfall vom 03.07.18 in diesem Blog informiert.

Ich fuhr seit August 17 eine BMW K1300S, die nach dem Unfall gem. Gutachten mit einem Schaden von € 17.885,00 wirtschaftlicher Totalschaden war.

„Nach unverschuldetem Motorradunfall wieder da“ weiterlesen

Mehr als 100 PS auf öffentlichen Straßen braucht kein Mensch !

Das ist m.E. zu allgemein für ein Motorrad definiert und trifft nur für die zu, die nicht mehr PS zur Verfügung haben. Das meist verkaufte Tourenmotorrad ist die BMW 1200 GS mit sogar 125 PS. „Mehr als 100 PS auf öffentlichen Straßen braucht kein Mensch !“ weiterlesen

Toleranz in Bikerforen vermißt

Wo bleibt die Toleranz in Bikerforen

Es ist traurig, wenn man die beleidigenden und unsachlichen Kommentare einzelner Biker liest, die sich in einer Art und Weise gegenüber anderer Schreiber äußern, die verletzend und respektlos ist. „Toleranz in Bikerforen vermißt“ weiterlesen

BMW K1300S mit 260 km/h und beladenen Koffern

260 km/h mit meinem Motorrad auf der Autobahn aufrecht sitzend !
Gemessen hatte ich „nur“ 232 km/h, aber echte GPS gemessene 260 km/h bin ich auch schon gefahren, voll beladenen und seitlich ausgefahrenen Koffern inkl.  vollem  Tankrucksack ! „BMW K1300S mit 260 km/h und beladenen Koffern“ weiterlesen

Erfahrung nach 8 Wochen BMW K1300S

Kommenden Mittwoch, 27.09.2017 habe ich mein BMW K1300S 8 Wochen. Vergangenen Freitag musste nach 6.000 km ein neuer Hinterreifen von Michelin Power RS montiert werden.

Klar, die 10.000 km des Metzeler Z8 meiner BMW R1100RS würde er nicht erreichen, zumal die K13S annähernd doppelt so viel PS hat. „Erfahrung nach 8 Wochen BMW K1300S“ weiterlesen