HomeOffice Gefahren

Seit den Corona Maßnahmen arbeiten immer mehr Menschen im HomeOffice und greifen mit ihrem privaten oder auch vom Arbeitgeber bereitgestellten  Computer über Internet auf den Server des Arbeitgebers zu.

Das BKA (Bundeskriminalamt) warnt vor vielen Gefahren, denen sich nicht nur die zu Hause arbeitenden Personen, sondern auch der Arbeitgeber ausgesetzt fühlt.

 

Ich möchte hier nicht die Umstände und notwendigen Eigenschaften eines Arbeitnehmers beschreiben, die für ein dauerhaftes professionelles Arbeiten im HomeOffice notwendig sind, sondern nur die App‘s aufführen, die Ihr Internet Gerät zu Hause sicherer macht.

Dabei zitiere ich einen aktuellen Bericht in XING, den ich mit meinen Erfahrungen ergänze.

App‘s
Windows 10
Ein älteres Betriebssystem wie z.B. Windows 7 (Support und Updates schon länger eingestellt) ist für ein HomeOffice überhaupt nicht geeignet, da dort Lücken  sein können, die nicht mehr geschlossen werden.

Hacker könnten sich über ihren Windows  Computer Zugang zum Server Ihres Arbeitgebers schaffen und dort einen großen Schaden verursachen, an dem der Arbeitnehmer im HomeOffice verantwortlich wäre.

BackUp Free von Easus
Ein BackUp, das im besten Fall in einer  CLOUD wie OneDrive“von Microsoft gesichert wird, speichert nicht nur alle Daten, sondern auch das Betriebssystem und alle installierten App‘s auf Ihrem Rechner.
Das Wesentliche dabei ist aber, dass es Ihren Rechner mit allen Daten und App’s wieder so herstellen kann, wie er vor dem Zeitpunkt der Erstellung des Backup‘s war.

Das funktioniert natürlich nur, wenn Ihr Rechner überhaupt noch gestartet werden kann. Geht das nicht mehr, muss er in den Wiederherstellungsmodus gestartet und eine Wiederherstellung oder Reparaturlauf angestoßen oder eine neue SSD Festplatte ( keine alte HDD) eingebaut und Windows 10 neu installiert werden, um anschließend das Backup auszuführen.

Alternativ kann auch ein „Abbild“ über Bordmittel von Windows 10 erstellt und in einer Cloud gespeichert werden. Das „Abbild“ macht das gleiche wie ein Backup

Nur Windows10 Anwender: Klicken Sie auf dieses Bild

Oftmals wurde beim Kauf des Rechners oder der Neuinstallation von Windows 10 die Wiederherstellung nicht aktiviert oder die Systemwiederherstellungs-CD nicht erstellt. Nur mit so einer CD kann der Rechner u.U.  gestartet und die Wiederherstellung ausgeführt werden

Internet-Browser Firefox
Firefox ist in der BRD der beliebteste Browser, um Internetseiten zu starten oder über GOOGLE zu surfen. Dabei werden aber von allen Unternehmen, deren Webseite Sie suchen oder direkt aufrufen, sogenannte „COOKIE‘s“ direkt auf ihrem PC abgespeichert, die den Unternehmen zeigen, was sie gesucht oder welchen Artikel sie aufgerufen haben.
Es dauert dann nicht lange, und sie erhalten eine eMail mit genau den zuvor von Ihnen gesuchten Artikeln.
Peinlich ist es, wenn die COOCKIE‘s über Ihre Verbindung auf dem Server des Arbeitgebers landen.

FIREFOX bietet daher das ADD-ON „Multi Account Container“ an. Ein CONTAINER öffnet einen Kanal, über den Sie Ihre VPN-Verbindung zum Server Ihres Arbeitgebers erstellen und der Ihren Zugriff so abschottet, dass i.d.R. keine Cookie‘s weitergegeben werden.

Passwort Manager KeePass
Das ist eine App, die Sie auf Ihrem Rechner installieren können. Besser aber noch, Sie installieren sie auf Ihrem Smartphone, dann kann man auch nachsehen, wenn man nicht zu Hause ist.

KeePass generiert für Ihre Account‘s Passworte und speichert sie in der App ab. Wie viele Zeichen, Groß- oder auch Kleinbuchstaben und Zahlen das Passwort haben soll, kann in der App-Einstellung vorgegeben werden.

Man muss sich dann nur noch das Zugangspasswort für KeePass selbst merken.

Datenverschlüsselung VeraCrypt
Wenn dennoch ein Hacker Ihr Gerät knackt, sollte er zumindest die Daten nicht lesen können. VeraCrypt ist eine App, die Ihren ganzen PC verschlüsselt, so dass Hacker gestohlene Daten nicht lesen können.

Fernzugriff mit OpenVPN
Diese App errichtet einen virtuellen verschlüsselten Fernzugriff auf den VPN-Server Ihres Arbeitgebers und ist damit sehr sicher, solange Sie online sind.

Diese App‘s installieren
Wenn Sie auf den unterstrichenen Namen der jeweiligen App klicken, werden Sie zum Downloaden und der Installation der Anwendung weitergeleitet.

Trauen Sie sich das nicht zu, kann ich es für Sie übernehmen und auch die Nutzung erklären. Wichtig ist die Installation aller hier vorgestellten App‘s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.