Smartphone – ihr mobiles Büro

Haben Sie sich nicht schon immer gewünscht, auf alles, was sie jemals notiert, geschrieben oder erhalten haben, egal, wo Sie sind, jederzeit und unkompliziert Zugriff zu haben ?
Auf einem Windows 10 Rechner ist dafür bereits im Standard  schon alles vorhanden. Als Voraussetzung ist nur ein kostenloser Microsoft Account (besteht aus einer eMailadresse und einem Passwort) und ein Smartphone (mit IOS- oder Androide-Betriebssystem), das sowieso jeder hat, notwendig.

 

Wenn noch nicht vorhanden, kann ein kostenloser Microsoft Account unter „Registrierung“, wie im Bild gezeigt, angelegt werden. Nutzen Sie dafür ihre eMailadresse und das gleiche Passwort, das Sie beim Hochfahren Ihres Windows 10 Rechners eingeben (zum registrieren auf das Bild oder Registrierung klicken).

Ist der Microsoft Account erfolgreich angelegt, dann melden Sie sich von der Microsoft Internetseite ab und starten den Rechner neu.

Da für die Anmeldung an Ihrem Rechner das gleiche Passwort und auch eMailadresse wie bei dem neuen Microsoft Account besteht, meldet sich Ihr System automatisch auch bei Ihrem neuen Microsoft Account an.

Ist Ihr Rechner ohne die Eingabe eines Passwortes hochgefahren, dann hatten Sie ein sogenanntes „Lokales Konto“, um sich bei Windows 10 auf dem System anzumelden.

Das muss nun in ein „Öffentliches Konto“ geändert werden. Klicken Sie dazu auf den Windows 10 Start Button (links unten im Display) und dann auf „Einstellungen / Konten“ und suchen dort „Anstelle mit einem ÖFFENTLICHEN BENUTZERKONTO anmelden.
Klicken Sie auf den Link mit der zuvor genannten Bezeichnung und folgen den Anweisungen durch Eingabe des gleichen eMail Konto‘s und Passwortes, das auch für das Microsoft Konto verwendet wurde.

Wenn danach der Rechner neu gestartet wurde, erfolgt auch die automatische Anmeldung an das Microsoft Konto.

Die kostenlose 5GB Cloud ist nun im Windows Explorer aktiv. Sie nennt sich „OneDrive“ und ist ein Verzeichnis wie jedes andere im Windows Explorer. Nur werden alle Dateien, die sich darunter befinden, permanent in die Microsoft Cloud synchronisiert.

D.h., alle Dateien sind 2 mal vorhanden:

    1. Im Windows Explorer unter „OneDrive
    2. In der Microsoft Cloud

Zusätzlich können Sie ab jetzt auch mit dem Smartphone auf diese Dateien zugreifen, egal wo Sie sich aufhalten. Installieren Sie dafür die kostenlose  „OneDrive“ App aus dem App Store (bei iPhone oder iPad) oder aus dem „Googl Play Store“ (bei Android Smartphone) und melden sich dort auch mit ihrem Microsoft Konto an.

Starten Sie nun die „OneDrive“ App auf dem Smartphone. Die Verzeichnisstruktur sieht genau so wie auf Ihrem Rechner aus. Suchen Sie nun ein Dokument, kann das auch mit einem x-beliebigen Begriff, der  auf dem Dokument steht, gefunden werden. Das ist ein enormer Vorteil. Was Sie noch für Vorteile haben, lesen Sie mit einem Klick auf hier .

Noch besser geht es mit Windows365, dem ehemaligen Office365 !

Wenn‘s nicht klappt „Rufen Sie mich an, egal wann…“ 01525-3541967

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.