Surface 3 LTE für € 399,20 netto

„Ein unschlagbares Team: Surface, Office und Data Comfort L“ behauptet die Telekom !“

Surface3LTE

Ohne den Telekom-Tarif würden Sie für die angebotene Konfiguration des Surface 3 LTE mit Office 365, 1 TB (1.000 MB) Cloud-Speicherplatz, Dockingstation und Tastatur ca. € 1.000,00 zahlen !Für mich Grund genug, Ihnen dieses Angebot näher zu bringen.

Ich arbeite selbst mit dem Surface 3 LTE, das ich mir zusammen mit der Dockingstation, dem PEN, einer 200 GB Nano-SD-Karte und der Tastatur vor ca 4 Wochen für € 1.100,00 gekauft habe.

Da gab es das Angebot noch nicht !

Die genannten € 399,20 sind netto, d.h., man muss € 475,05 bezahlen und den monatlichen TELEKOM Datentarif mit € 37,95. Bekommt aber dafür eine TOP Leistung und ein TOP Tablet, das keine Wünsche offen lässt.

Als eingefleischter Apple-Nutzer mit einem iPhone 5S und iPAD 4 hatte ich am Anfang bedenken, doch jetzt nach 4 Wochen vermisse ich nicht nur nichts, sondern habe wesentlich mehr, als mit dem iPAD 4 erhalten.

Surface3_LTE

Die Tastatur als Displayschutz ist eine geniale Erfindung. Auch der Magnet der Tastatur, der sie mit dem Tablet verbindet und der integrierte hintere Aussteller sind Mechanismen, die für die Funktionalität sprechen, auf die man nach schneller Zeit nicht mehr verzichten möchte.

Auch der PEN ist nicht nur zum Zeichnen ideal, sondern mit einem Klick auf den PEN-Kopf öffnet sich automatisch die App „OneNote“ und man kann eine Notiz mit dem PEN in Handschrift oder mit der Tastatur notieren, auf die man dann unterwegs auch mit dem Handy oder über den PC eines Bekannten zugreifen kann.

OneNote-Handschrift

Die Hardcopy (Sceenshot) oben habe ich mit einem doppelten Klick am PEN gemacht und hier eingefügt. Einfacher geht es nicht.

Windows 10 ist installiert und das Surface 3 LTE kann damit gut umgehen.

Outlook, Word, Excel, Powerpoint, OneNote – alles ist installiert und der 1 TB Cloud-Speicher wird eigentlich nie voll.

Die im Angebot inkludierte Docking-Station ist eine super Lösung für den Schreibtisch. Das SurSurface3_Docking-Stationface wird mit allen Anschlüssen erweitert, die man sich wünscht.

Das Surface hat eine angenehme Schräglage, der integrierte Akku wird gleichzeitig aufgeladen und der LAN-Anschluss

Surface3_Docking-Station-3Bilder

fehlt auch nicht. Die seitlich angebrachten Halterungen einfach auseinanderziehen, Surface einlegen und die Halterungen zusammendrücken. Fertig.

Das Surface selbst hat 128 GB Speicher und 4 GB Hauptspeicher. Der Hauptspeicher ist wichtig, um die App`s flüssig bedienen zu können, was sehr gut gelungen ist.

Ich habe den Speicher von 128 GB noch mit einer NANO-SD-Karte um weitere 200 GB erweitert, was eigentlich aufgrund des 1 TB Cloud-Speichers nicht nowendig ist.

Mit der TELEKOM SIM-Karte, die neben der NANO-SD-Karte auf der Rückseite eingeschoben wird, ist man unterwegs der „schnellste Surfer“ von allen. Kein anderer Anbieter kommt nach den aktuellen Test, die von unabhängigen Unternehmen durchgeführt wurden, mit.

Das monatliche Datenvolumen von 5 GB werden Sie wahrscheinlich kaum ausreizen, und die Downloadrate von bis zu 300 Mbit und Uploadrate von bis zu 50 Mbit inkl. HOT-Spot FLAT und LTE-Max geben Ihnen das Geführ, als hätten Sie unterwegs ein LAN-Kabel angeschlossen, so schnell ist das.

Ich kann bestätigen, das Surface 3 LTE ist rundherum der Notebookersatz, den ich und auch Sie immer gesucht haben und der schnelle TELEKOM-Tarif ist die Plattform, die das Kaufen möglich macht !

Rufen Sie mich an, wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten, denn es ist so nicht auf meiner nachfolgenden Telekom-Internetseite, wenn Sie auf das LOGO unten klicken.

Logo20150805Telekom-größer

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.