Motorrad fahren

Seit 25.08.2016 habe ich meine neue/gebrauchte BMW R1100RS mit 49.000 km abgeholt !

Nach 40 Jahren habe ich es wieder gewagt. Am Samstag davor fuhr ich Probe und es kam mir vor, als hätte ich nie aufgehört.

Eigentlich wollte ich nur mal beim Händler vorbeifahren, um zu sehen, was da rumsteht und dann stand sie da, der rote Boxer ! Sah aus, wie neu und die Probefahrt war kein Problem. Helm und Handschuhe habe ich vom Händler erhalten und los ging`s. Kein Aufrichten in Kurfe, sie schnurrte munter vor sich hin und ab 5.000 Umdrehungen legten sich die 95 Nm brachial auf das Hinterrad.

Die techischen Daten verrieten einen Spurt auf 100 km/h in 4,1 Sek und eine

Höchstgeschwin-digkeit von 225 km/h. Doch viel wichtiger für mich war und ist die Bechleunigung von 80 km/h auf 120 bzw. 140 km/h auf Landstrassen, die man überwiegend im 3. Gang fuhr und in diesem Bereich ging sie mächtig ab.

Bis heute bin ich 11.000 km gefahren  und der 2. Satz Reifen wurde bereits letzte Woche montiert.

Die beste Entscheidung, die ich für mich getroffen habe.

Ich bin nur noch mir gegenüber verantwortlich und habe ab 01.01.2018 viel Zeit, denn ab diesem Datum bin ich Vollrentner, betreibe aber nebenher mein IT-Unternehmen  für den Vertrieb, Schulung und Einbau von TomTom-Telematikgeräten und DMS (Dokumenten-Management-System) Anwendungen für die aktuelle Digitalisierung weiter (www.logisticsoftware.info).

Mit meinem Schuberth C3 Pro Klapphelm bin ich super zufrieden, da ich bis 100 km/h überwiegend „offen“ fahre. Ich liebe es, den Wind zu spüren und verschiedenen Düfte der Landstrasse und des Waldes zu atmen, mit 100-120 km/h in langgezogene Links- und Rechtskurfen die Fliehkräfte zu spüren ohne das notwendige Vertrauen in mein Bike in Frage zu stellen.

Heute habe ich mir das Sena 10C Bluetooth Headset mit integrierten Kamera in Stuttgart angesehen. Kaufen werde ich aber das Sena 10C EVO, das einiges dünner ist und eine bessere Bildauflösung hat. Es ist die einzige Helm-Gegensprechanlage mit integrierter Kamera, bei der man die Aufnahme gleichzeitig während der Fahrt besprechen kann. Hat die neueste Bluetoothversion 4.1, integriertes FM-Radio, Geräuschunterdrückung und Sprachsteuerung u.v.m.  – kann im Internet nachgelesen werden.

Man hat nur 1 Gerät am Helm ! Einen besseren Kompromiss gibt es nicht.

Im Oktober 2016 hat Sena auf einer Messe die Lieferung im Jan/Febr. 2017 angekündigt, aber leider nicht eingehalten. Ich werde auf jeden Fall warten, bis es lieferbar ist.

In USA kann man es ab 28.04.2017 (gem. SENA Direktauskunft) kaufen. Wann es in Europa und zu welchem Preis verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt !

Den Einbau berrsche ich zumindest theoretisch.

Rechts sieht man das Sena 20C, das eine ähnliche Breite wie das 10c EVO hat.

Für diejenigen, die es nicht selbst einbauen können, werde ich einen Einbaudienst anbieten.

Weitere Aktionen
Ich informiere in diesem Blog zukünftig über Neues rund um Kommunikation, Telematik und Motorradtouren mit dem Motorrad.

Ein Telematiksystem im Bike hat den Vorteil, seine Touren per Computer, Smartphone oder Tablet im Internet mit eigenen Zugangsdaten im TomTom Portal ansehen zu können. Dazu baue ich eine Blackbox, den TomTom Link510 € 319,00 netto zuzüglich Einbau € 99,00 netto in euer Bike ein. Monatlich kostet der Dienst bei TomTom € 13,90 netto in Deutschland. Die Ortung erfolgt alle 10 Sekunden und man sieht auch, wie schnell man an welchem Punkt gefahren ist, wie lange man geparkt hat, wann die Tour begonnen und wann sie beendet wurde. Der komplette Tourverlauf wird aufgezeichnet.

Auch der Spritverbrauch kann anzeigt
oder in einem Bericht ausgedruckt werden. Dazu benötigt man einern OBD-2 Adapterkabel (siehe rechts € 39,00) sowie den TomTom Link 105

für € 145,00 netto, der die Verbrauchsdaten an den TomTom Link510 per Bluetooth überträgt und der wiederum in das TomTom Portal. Dort kann der Verbrauch auf verschiedene Arten angesehen oder ausgedruckt werden.

Ich habe solche Telematiksysteme seit 2009 in hunderte LKW`s und auch PKW`s eingebaut und erweitere diesen Dienst um den Einbau in Motorräder.

 

 

11 Gedanken zu „Motorrad fahren“

  1. I do believe all of the ideas you’ve offered for your post. They are really convincing and will definitely work. Still, the posts are very quick for newbies. May just you please extend them a little from next time? Thank you for the post. beeebffkbeeabkda

  2. Hi there, just became aware of your blog through Google, and found that it’s truly informative. Im gonna watch out for brussels. I will appreciate if you continue this in future. Many people will be benefited from your writing. Cheers! dcfkdedaegdd

  3. Fantastic beat ! I wish to apprentice while you amend your website, how can i subscribe for a blog web site? The account aided me a acceptable deal. I had been a little bit acquainted of this your broadcast offered bright clear concept deecadbbeeecbdee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.