Scannen mit dem kostenlosen ecoDMS

Die eMail-Archivierung habe ich im letzten Blogbeitrag beschrieben. Heute geht es um die Archivierung der Papierbelege mit einem Scanner.

Klicken Sie dazu links in Ihrem ecoDMS Client auf „Inbox„. Danach öffnet sich folgende Seite.

Bei einem netzwerkfähigen Scanner kann der Pfad auf die „ecoDMS inbox“ eingestellt werden. In allen anderen Fällen nutzt man die sogenannte „Twain-Schnittstelle„, bei der sich folgendes Fenster öffnet:Hier wird eingestellt, ob das Scannen in graustufen oder farbig und vom Flachglas oder ADF-Einzug erfolgen soll. Zum Starten des Scannvorganges klickt man unten auf den Button „Scannen„. Im Folgefenster unten auf „Fertigstellen“ klicken .

 

 

 

 

Das gescannte Dokument wird in der Mitte des Folgebildes gezeigt. Rechts daneben kann unter „Bemerkung“ eine Erklärung des Beleges und darunter unter „Ordner“ der Ordner mit einem Doppelklick ausgewählt werden, unter dem der Beleg archiviert werden soll. Ist der Ordner noch nicht vorhanden, kann er so angelegt werden, wie bei der eMail-Archivierung bereits beschrieben.

Rechts sehen Sie den eingescannte Beleg.

Im nächsten Blogbeitrag zeigen wir, wie man einen Beleg findet, indem irgendein Begriff im Suchfenster eingegeben wird, der auf dem Beleg irgendwo steht !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.