15 Menschen und eine Ideologie können Millionen Menschen fehlleiten

Die WANNSEEKONVERENZ am 20.01.1942 leitete die totale Vernichtung der Juden durch überwiegend promovierte

Villa der Wannseekonferenz, Am Großen Wannsee

Rechtsanwälte der damals führenden Regierung ein.

Es waren nur 15 Menschen, die diese damalige nationalsozialistische Ideologie umzusetzen, um über 6 Mio Juden, Schwuhle und Reichsgegner gezielt zu ermorden und ein ganzes Land ohne wesentlichen Widerspruch  in deren Bann zu bringen.

 

Ideologien sind vor allem gefährlich, wenn sie in Regierungen wüten können und sie keiner aufhält.

Ist es nicht auch eine Ideologie, einerseits von Atom- und Kohlewerken gleichzeitig auszusteigen und andererseits Verbrennermotoren gegen eine E-Mobilität austauschen zu wollen, die noch mehr Strom benötigt, der in ganz Deutschland nicht annähernd ausreichend produziert werden kann ?

Petra Köpping, die grüne Gesundheitsministerin von Sachsen, konnte die von Herrn Lanz gestellte Frage in seinem Talk vom 19.01.22 nicht beantworten, wieviel Windanlagen notwendig wären, um den verloren gegangenen Strom der 3 abgeschalteten Atomkraftwerke Anfang des Jahres zu ersetzen.

Die ARD hätte das recherchiert und ist auf 3.000 Windanlagen gekommen. Da Ende des Jahres die drei letzten Atomkraftwerke zusätzlich abgeschaltet werden, müssten 6.000 Windanlagen für die gleiche Stromkraft gebaut werden. Das unter dem Hintergrund, dass in 2021 in ganz Deutschland lediglich 450 Anlagen aufgestellt wurden.

LANZ fragte weiter, zusätzlich sollen Millionen E-Fahrzeuge produziert werden, deren Ladestellen einen enormen Strombedarf benötigen. Wie soll das alles funktionieren ?

Eine Antwort blieb aus !

Warum ?
Vielleicht, da es darauf keine Antwort geben kann, weil es nur ein ideologisches Narrativ, ein Märchen, ist ?

Stellt sich daraus nicht die Frage, was mit unserer Volkswirtschaft, unserem Land passiert, wenn die Errungenschaften unserer Großeltern für die Reduzierung der 1,9%igen CO2 Verschmutzung abgeschafft werden sollen, die für unseren jetzigen Wohlstand verantwortlich sind ?

Einer Reduzierung, die weltweit überhaupt keine Auswirkung haben würde?

Ist das nicht eine Ideologie, deren scheitern mathematisch bewiesen werden kann ?

Warum wird diese Ideologie fasst schweigend und sehenden Auges akzeptiert, obwohl jetzt schon deren Auswirkungen durch steigende und kaum mehr bezahlbare Benzin-, Strom- und Mietpreise zu spüren sind?

Warum lässt sich ein ganzes Volk mit 83 Mio Menschen diesen Wohlstand  von so wenigen GRÜNEN IDEOLOGEN nehmen ?

Warum handeln wir wieder nicht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.