Corona UMKEHRPUNKT setzt sich fort

Meine Meldung Anfang letzter Woche mit der Frage des UMKEHRPUNKTES setzt sich zum Glück fort, was in der Grafik rechts der 7-Tagesinzidenz sichtbar wird.

Die Welle ist gebrochen, wenn auch auf hohem Niveau“, wird durch einzelne Ministerpräsidenten und dann auch den verschiedenen Medien berichtet.

Viele haben dennoch Angst, lesen die Zahlen anders oder achten nur auf die kumulierten Neuinfektionszahlen, ohne die Genesenen und auch bereits verstorbenen zu berücksichtigen.

Den Erfolg der Massnahmen kann man negativ sehen,  wenn nur die kumulierten neu Infizierten betrachtet werden.
Wichtig ist dort aber das Ende der blauen Linie, die eindeutig nicht mehr so stark ansteigt und in Richtung „Abwärtsmodus“ geht. Ebenso die grüne Linie der Genesenen.

 

Auch bei den Todeszahlen ist dieser Abwärtstrend eindeutig zu erkennen.

 

 

 

Letztendlich ist der Saldo der 3 Linien und damit die Zahl wichtig, die anzeigt, wo die aktuell Infizierten stehen, nähmlich bei 306.581 gemäß JOHNS HOPKINS UNIVERSITÄT, deren Zahlen immer etwas höher als die vom RKI sind.

Nimmt man eine Hypothek für einen Immobilienkauf auf, ist doch eher die restliche Hypthek, der Restwert, der die zwischenzeitlichen Abzahlungen berücksichtigt, wichtig als der Wert, den man ursprünglich aufgenommen hat. Das wären dann vergleichbar auch die „aktuell Infizierten„.

Gemessen an unserer Bevölkerungszahl von 83 Mio sind das 0,37% ! D.h, 99,63% sind nicht infiziert. Also von 100 Menschen sind 99,63 nicht infiziert !

Immer wieder entscheiden Gerichte gegen die Ländermaßnahmen und heben Verordnungen mit der Begründung der VERHÄLTNISMAßIGKEIT auf.

Genau so sehe ich das auch. 99,63 Menschen von 100 sind nicht infiziert bzw. wieder genesen, was die Verhältnismäßigkeit zeigt.

Die Verordnungen und Einschränkungen müssen verhältnismäßige zu unseren Rechten im Grundgesetz stehen und wenn das nicht der Fall ist, empfinden wir das als willkürlich  und tun uns schwehr, sie einzhalten.

Unser Gesundheitssystem und unsere Regierung hat m.E. alles gut im Griff, wenn auch manchmal  überzogen gehandelt und nicht notwendige Maßnahmen verabschiedet werden. Doch lieber so als anderes herum wie z.B. in den USA, Brasilien und anderen Ländern, die die Corona Pandemie verharmlosen.

Am wichtigsten sind aber die Impfstoffmeldungen letzter Woche. 2 Firmem – BIONTECH und MODERNA – werden bald einen Impfstoff liefern. Die Medien berichten von Impfungen, die bereits im Dezember 2020 beginnen könnten.
Beide Unternehmen garantieren eine Wirksamkeit von 95%. D.h., von 100 Impfungen werden 95 nicht mehr angesteckt.

Mit dieser positive Nachricht und  den Zahlen, wie hier dargestellt, sollten  keine pessimistischen Gedanken aufkommen, die Ängste schürt und nur lähmt und vor allem im privaten Bereich isoliert.

Treffen Sie sich mit Verwandeten, Bekannten und Freunden, wenn auch nur insgesamt eine mit einer anderen Familie und auch maximal mit 10 Personen und ja, mit dem genügendem Abstand.

Wenn wir uns schon nicht umarmen oder die Hand geben dürfen, müssen wir uns doch ab und an visuell sehen !

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.