Kostenloses Windows 10 Upgerade endet am 29.07.2016

Ich hoffe, Sie haben noch daran gedacht, Ihren Windows 7 oder Windows 8… Rechner kostenlos auf Windows 10 upzudaten ?Windows10-Update

Ab 29. 07.2016 muss man die Windows 10 Update-Lizenz kostenpflichtig für    € 100,00 – 140,00 – je nach Anbieter – erwerben.

Ein einziges Mal kam es vor, dass sich ein Notebook erfolgreich gegen das Windows 10 Update wehrte und sich ein PC-Notedienst Kunde dazu entschied, bei Windows 7 zu bleiben. Aber nicht, weil das bisherige Betriebssysstem besser zu sein scheint, sondern weil es einfach mit vernünftigem Aufwand nicht ging. Die Überlegung, ein Tablet mit Windows 10 anzuschaffen, kommt in den Vordergrund.

Ich arbeite seit August 2015 mit Windows 10. Zuerst auf einem 7 Jahre altem Notebook, in den ich eine SSD 500 GB Festplatte eingebaut hatte und seit Mai auf einen Surface 3 LTE Tablet.

Bisher haben sich keine Probleme eingestellt. Zudem nutze ich Office 365 in der 1 TB-OneNote Cloud und freue mich über die Sicherheit, jederzeit und überall meine Daten und Bilder verfügbar zu haben. Surface 3 LTE und Office 365

„Zum Arbeiten muss man nicht ins Büro“ schreibt Telekom auf einer seiner Internet-Seiten.

Genau das mache ich schon lange. Erstmalig hatte ich diesen Wunsch vor 31 Jahren, 1985 ! Damals gab es darüber schon die ersten Diskussionen und ich fand  das eine tolle Idee. Dort zu arbeiten, wo man gerade ist oder seine kreativste Phase hat, super !

Windows 10, Office 365, das Tablet Surface LTE 3, die Cloud ! Das sind alles tolle Dinge, die richtig Spaß machen. Probieren Sie es einfach einmal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.