Windows 10 Backup

Bei vielen liegt weder einen Windows 10 Betriebssystem DVD vor noch haben Sie Ihr komplettes System gesichert !

Ich spreche nicht von der Sicherung einzelner Bilder oder anderer Dateien, sondern davon, wie Ihr System mit allen Programmen und Daten innerhalb kurzer Zeit wieder hergestellt werden kann.

Am einfachsten geht das, wenn Sie z.B. Acronis True Image 2016 installiert und eine komplette Sicherung in die „Secure-Zone“ auf Ihre Festplatte und gleichzeitig ein Backup auch auf einem externen Speichermedium gesichert haben. Wie das geht, lesen Sie in einem späteren Beitrag, den ich noch verfassen werden.

Ohne eine separate „App“ zu kaufen, kann man auch eine Sicherung Ihres System`s mit den Bordmitteln von Windows 10 anlegen.

Klicken Sie dazu links unten auf den Windows Button oder die 2. Taste auf Ihrer Tastatur neben der Leertaste und schreiben „Wiederherstell“. Klicken Sie anschließen ganz oben auf „Wiederherstellungsoptionen“.

Das System beginntWiederherstellung nun mit den Sicherungsvorbereitungen. Sie werden aufgefordert, einen USB-Stick in einen USB-Platz einzustecken, der wenigstens noch 4 GB Platz hat.

Wenn Sie das getan haben, wird er gesucht und anschließend angezeigt.

Wiederherstellung2

Wiederherstellung3

Im Bild links ist der USB-Stick bereits blau unterlegt und damit ausgewählt.

Klicken Sie nun unten auf „weiter“. Eine Meldung wird anzeigen, dass alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht werden, wenn Sie fortfahren ! Klicken Sie nun unten auf „Erstellen“, damit Ihr komplettes System gesichert wird.

Fertig !

Aber nicht vergessen, in 3 Monaten ist Ihr System wieder 3 Monate alt und eine neue Sicherung wäre notwendig.

Besser sind daher Sicherungssysteme wie Acronis True Image, die ich am Anfang erwähnte. Mit Acronis können Sie einstellen, dass z.B. an einem bestimmten Tag automatisch eine Sicherung gestartet wird, ohne dass Sie selbst daran denken müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.