Errungenschaft Grenzschließung ?

Welche Errungenschaft ist es, wenn einzelne Länder ihre Grenzen zu Lasten anderer Länder schließen, wenn Menschen wie Donald Trump in den USA als möglicher Präsident gefeiert wird ?

In welcher Zeit leben wir, in der Menschen, die mit dem Leben, auf welche Art auch immer, bedroht und dennoch an den Grenzen abgewehrt werden. In der Heime für Flüchtlinge angezündet und die Feuerwehr beim Löschversuch behindert wird ?

In der Menschlichkeit, Mitgefühl und Empathie keine Rolle mehr spielt, sondern nur purer Egoismus ?

Mir macht das einerseits Angst und andererseits werde ich aber auch wütend über Menschen und Regierungen, die in einer globalen und offenen Welt nur an sich denken.

Ständig über die Vergangenheit zu debattieren und Fragen nach der Schuld zu stellen, bringt keine Lösung. Das einzige, das helfen könnte, sind doch die Ursache zu bekämpfen, die für all das verantwortlich ist.

Würde sich für so einen Kampf ganz Europa und vielleicht auch einmal die USA nachhaltig einsetzen, könnte das ein Hoffnungsschimmer für alle sein.

Nachdenken sollten wir, welche schlechten Eigenschaften das Thema Flüchlinge in dem einen oder anderen offen gelegt hat.

Sind wir alle nicht betroffenen dankbar, selbst keinen Krieg oder mörderische Diktatur erleben zu müssen und an möglichen helfenden Grenzen abgewiesen zu wenden !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.