Hat Deutschland nur einen Friedensvertrag ?

Auch im 21. Jahrhundert in Zeiten der KI (Künstliche Intelligenz), Digitalisierung und 3-D Drucker sind einige unserer Mitmenschen der Meinung, dass Deutschland nur einen Waffenstillstand und keinen Friedensvertrag hat.

Richtig ist, dass am 12.09.1990 der „zwei-plus-vier Vertrag“ gezeichnet wurde.

Dieser Vertrag wurde von den ehemaligen Besatzungsmächten Großbritannien, Frankreich, den USA und der Sowjetunion unterzeichnet (https://www.geschichtscheck.de/2016/10/03/ist-die-bundesrepublik-deutschland-ein-souveraener-staat/)

Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten

Die Bundesrepublik Deutschland befindet sich auch nicht mehr im Kriegszustand obwohl es keinen offiziellen Friedensvertrag gibt. Das Grundgesetz hat alle Element, die auch ein Friedensvertrag hätte. Es wurde am 12.09.1990 nur nicht umbenannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.