Windows 10 Update – Computer startet nicht mehr !

Haben Sie Windows 10 auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet installiert, kennen Sie die automatischen Windows-Update`s, auf die man nur beim Runterfahren seines Computer`s mit der Meldung „Herunterfahren nach Aktualisierung“ aufmerksam gemacht wird.w10-endlosschleife

Anfang Oktober wurde das Window 10 Update 3194496 automatisch installiert und mancher Computer startet danach nicht mehr !

Manche berichten auch von einer „Endlosschleife !“ Heisst, am Anfang wird noch das DOS-Fenster angezeigt, bei dem das Hochzählen des Hauptspeicher angezeigt wird.

Danach poppt kurz ein Fenster auf. Die Meldung „Vorherige Version wird wieder hergestellt“ ist unten am Fensterrand sichtbar und der Computer startet wieder neu. Dieser Vorgang geht dann immer wieder und endet nicht mehr.

Das ist die „Endlosschleife“ und dafür gibt es von Microsoft bis heute keine Lösung !

Heisst, Sie können Ihren Computer nicht mehr nutzen !

Manche schreiben im Internet, einen bestimmten Registry-Schlüssel zu löschen oder von der Microsoft-Seite ein neues Windows 10 auf eine DVD oder USB-Stick zu brennen.

Das hilft aber nur, wenn Ihr Computer noch auf das DVD-Laufwerk zugreift und die dort eingelegte DVD startet bzw. den USB-Stick erkennt.

Bei den meisten Fällen, die in meinem PC-Notdienst gemeldet wurden, war das nicht der Fall. Der Computer erkannte weder das DVD-Laufwerk noch den USB-Stick und konnte damit einen Reparaturlauf oder gar die Windows 10 Installation starten.

Es gibt in diesen Fällen bis heute tatsächlich keine Lösung.w10-endlosschleife2

  1. Zwei PC-Notdienst-Lösungen:
    Sollten Sie einer meiner PC-Notdienstkunden sein und meine Empfehlungen umgesetzt haben, liegt ein aktuelles Backup Ihres Computers in der „Secure-Zone„, die durch Acronis erzeugt wurde.

Um auf dieses Backup über Acronis zuzugreifen, wird beim Einschalten des Computers die Meldung mit dem Hinweis auf die F11 Taste angezeigt. Drücken Sie diese F11 Taste, startet der Acronis Recovery Modus und Sie können Ihren Computer auf das letzte abgespeicherte Backup wieder herstellen und neu starten.

Haben Sie kein Acronis installiert oder keine Secure-Zone mit einem Backup eingerichtet, biete ich folgende Vorgehensweise an:

  1. Ausbau Ihrer Festplatte
  2. Externer Anschluss der ausgebauten Festplatte an unser System
  3. Sicherung Ihrer variablen Daten
  4. Löschen der aktuellen Partition
  5. Neuerstellung einer primären Partition
  6. Installation Windows 10
  7. Rückspielen Ihrer variablen Daten
  8. Computer mit funktionierendem Windows 10 zur Verfügung stellen

Der Zeitaufwand ist etwa 4 Std. und Sie können wieder mit Ihrem Computer normal weiterarbeiten, sollten aber zuerst eine aktuelle Version von Acronis installieren, eine Secure-Zone erstellen und dort ein aktuelles Backup sichern um in Zukunft gewappnet zu sein.

Dazu sollte Acronis für ein mindestens monatlich automatisch zu erstellendes Backup auf eine externe Festplatte angelegt werden, auf die Sie nach der Wiederherstellung wieder zugreifen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.